Bücher bei Biblioman.ch - Geben Sie bitte hier Ihre Stichwörter ein:

Autor

Titel

Stichwort

Was suchen andere bei Biblioman? 
Die aktuelle Seite als PDF herunterladen... Ergebnis: 447 Treffer
Seite:
1
23456
...
23

Händler: Baldanders-Versandantiquariat
Autor: Borchert, Wolfgang und Peter Rühmkorf
Titel: Wolfgang Borchert ; Bildmonographie
Verlag: Reinbek / Hamburg, Germany, rororo, 1991.
Beschreibung: 186 S. m. zahrl. Abb u. Ill. ; 19 cm. Softcover/Paperback
Wolfgang Borchert mit Selbstzeugnissen und Bilddokumenten dargest. von Peter Rühmkorf. 186 Seiten mit zahlreichen Abb. und Dokumenten. Rowohlts Monographien m. ausf. Bibliogr. und Literaturvereichnis. Guter Zustand m.leichten Gebrauchsspuren. Wohlverpackter Versand auf dem schnellsten Versandweg. - Rechnung / Beleg mit ausgewiesener Umsatzsteuer liegt bei. - Gratis-Buchzeichen in jedem Band. - Allen Menschen und Wesen alles Gute in diesen unruhigen Zeiten.
ISBN/ISSN: 3499500582
Versandkosten:45,00€ (Vereinigte Staaten)
Lieferzeit: 0 Tage
Lieferzeit innerhalb Deutschland: 2 – 5 Tage. - Lieferzeit innerhalb Europa: maximal 14 Tage. Lieferzeit in alle anderen Länder der Welt: 21 – 45 Tage.
#8110050 I3499500582

2,50€
inkl. MwSt.

 Informationen & Bestellen

Händler: Fundus-Online GbR
Autor: Beutin, Heidi + Wolfgang, Heinrich Bleicher-Nagelsmann und Holger Malterer (Hrsg.)
Titel: Dann gibt es nur eins! Von der Notwendigkeit, den Frieden zu gestalten. Beiträge der Konferenz anläßlich des 60. Todestages von Wolfgang Borchert. Bremer Beiträge zur Literatur- und Ideengeschichte 53.
Verlag: Frankfurt/M, Berlin, Bern, Bruxelles, New York, Oxford, Wien: Lang, 2008.
Beschreibung: 304 S. Broschiert.
Gebraucht, aber gut erhalten. - Inhalt: Dorothea Müller: Eröffnungsrede - Wolfgang Beutin: Wolfgang Borcherts dichterisches Werk in der Tradition der europäischen Friedensliteratur - Heidi Beutin: «Wir Illusionslosen» - Weltanschaulich-ethische Grundpositionen Wolfgang Borcherts - Marianne Schmidt: Zuletzt bleibt nur der Wind. Über Prosatexte von Wolfgang Borchert - Nikolaus Gatter: Beckmann (wacht auf): Sechzig Jahre Draußen vor der Tür - Jost Hermand: Bertolt Brechts Einstellung zu Krieg und Frieden - Friedrich Albrecht: Anna Seghers - aus der Sicht Wolfgang Borcherts und seiner Generation betrachtet - Raimund Kemper: «Die Angst muß dir selbst im Genick sitzen, du mußt es genau kennen. Sonst bist du bloß ein Berichterstatter, kein Schriftsteller». Zu den Romanen Gert Ledigs: «Die Stalinorgel» (1955) und «Vergeltung» (1956) - Johann Dvorák: Neu beginnen? Literatur und Politik - in Österreich nach 1945, am Beispiel von Ingeborg Bachmann - Wolfgang Beutin: Konstantin Simonow (1915-1979): «Die Lebenden und die Toten», Romantrilogie - Susanne Schmidt-Knaebel: Simone de Beauvoir: Spuren des zweiten Weltkriegs in Leben und Werk - Gerhard Wagner: Traurig, grausam, humorlos - Das Wien der Nachkriegszeit in Graham Greenes und Carol Reeds Film Der dritte Mann - Michael Gassenmeier: The Hidden Damage oder James Sterns empfindsame Reise in die Sackgasse des Mitgefühls - Hans-Ernst Böttcher: Friedensordnungen - Landesverfassungen nach 1945 und Grundgesetz als Reaktion auf Terror, Krieg und Zerstörung - Herbert Schmidt/Peter Junk: Ausblick und Abschied. - Im Spätherbst 1947, im Alter von nur 26 Jahren, starb in Basel der deutsche Dichter Wolfgang Borchert (geboren 1921 in Hamburg). Er hinterließ ein an Umfang schmales Werk. Doch drückte es nach dem Zweiten Weltkrieg das Lebensgefühl einer ganzen Generation aus und bewegt das Lesepublikum bis heute. Zugleich brachte es den Grundimpuls der entstehenden deutschen Friedensbewegung auf den Nenner: das Nein zum Krieg. Seine Dichtungen werden von dem zentralen literarischen Motiv «Krieg und Frieden» beherrscht. Neben der Anklage enthalten sie aber zudem bejahende Grundpositionen («Unser Manifest ist die Liebe»). Im Gedenken an den Dichter veranstaltete die Gewerkschaft ver.di vom 1.-3. Juni 2007 eine Konferenz in Berlin. Hier wurden wichtige Aspekte seiner Biographie, seines Werkes sowie der Borchertforschung, dazu vergleichend Persönlichkeiten und Dichtungen von einigen seiner Zeitgenossen untersucht, bei denen ebenfalls Krieg und Frieden Zentralmotive sind. In diesem Sammelband präsentieren die Herausgeber sämtliche Beiträge der Berliner Konferenz. ISBN 9783631569641 Wir versenden am Tag der Bestellung von Montag bis Freitag.
Versandkosten:Individualpreis (Vereinigte Staaten)
Lieferzeit: 10 Tage
Die Lieferung erfolgt spätestens 10 Tage nach Zahlungseingang
#944117

21,85€
inkl. MwSt.

 Informationen & Bestellen

Händler: Antiquariat Bäßler
Autor: Borchert, Wolfgang
Titel: Die traurigen Geranien und andere Geschichten aus dem Nachlaß. Herausgegeben mit einem Nachwort von Peter Rühmkorf. 17.-26.Tsd.
Verlag: Rowohlt Taschenbuch Verlag,, Reinbek bei Hamburg, 1962.
Beschreibung: 155 S. Leinen, mit Schutzumschlag
Buch in guter Erhaltung, Einband sauber und unbestoßen, Seiten sauber, SU mit Gebrauchsspuren, leichte Lagerspuren, Wolfgang Borchert (* 20. Mai 1921 in Hamburg; ? 20. November 1947 in Basel, Schweiz) war ein deutscher Schriftsteller. Sein schmales Werk von Kurzgeschichten, Gedichten und einem Theaterstück machte Borchert nach dem Zweiten Weltkrieg zu einem der bekanntesten Autoren der Trümmerliteratur. Mit seinem Heimkehrerdrama Draußen vor der Tür konnten sich in der Nachkriegszeit weite Teile des deutschen Publikums identifizieren. Kurzgeschichten wie Das Brot, An diesem Dienstag oder Nachts schlafen die Ratten doch wurden als musterhafte Beispiele ihrer Gattung häufige Schullektüre. Der Vortrag der pazifistischen Mahnung Dann gibt es nur eins! begleitete viele Friedenskundgebungen. Wolfgang Borchert schrieb schon in seiner Jugend zahlreiche Gedichte, dennoch strebte er lange den Beruf eines Schauspielers an. Nach einer Schauspielausbildung und wenigen Monaten in einem Tourneetheater wurde Borchert 1941 zum Kriegsdienst in die Wehrmacht eingezogen und musste am Angriff auf die Sowjetunion teilnehmen. An der Front zog er sich schwere Verwundungen und Infektionen zu. Mehrfach wurde er wegen Kritik am Regime des Nationalsozialismus und sogenannter Wehrkraftzersetzung verurteilt und inhaftiert. Auch in der Nachkriegszeit litt Borchert stark unter den im Krieg zugezogenen Erkrankungen und einer Leberschädigung. Nach kurzen Versuchen, erneut als Schauspieler und Kabarettist aktiv zu werden, blieb er ans Krankenbett gefesselt. Dort entstanden zwischen Januar 1946 und September 1947 zahlreiche Kurzgeschichten und innerhalb eines Zeitraums von acht Tagen das Drama Draußen vor der Tür. Während eines Kuraufenthalts in der Schweiz starb er mit 26 Jahren an den Folgen seiner Lebererkrankung. Bereits zu Lebzeiten war Borchert durch die Radioausstrahlung seines Heimkehrerdramas im Januar 1947 bekannt geworden, doch sein Publikumserfolg setzte vor allem postum ein, beginnend mit der Theateruraufführung von Draußen vor der Tür am 21. November 1947, einen Tag nach seinem Tod.
Versandkosten:Individualpreis (Vereinigte Staaten)
Lieferzeit: 5 Tage
Die Lieferung erfolgt spätestens 5 Tage nach Zahlungseingang
#125324

5,00€
inkl. MwSt.

 Informationen & Bestellen

Händler: Matthias Severin Antiquariat Am Bayerischen Platz
Autor: Borchert - Schröder, ClausB
Titel: Draußen vor der Tür. Eine Wolfgang-Borchert-Biographie. 1. Auflage.
Verlag: Berlin, Henschelverlag Kunst undGesellschaft, 1988.
Beschreibung: 343, 1 S., 8°, OLn., ill. OU.
Gut bis sehr gut erhalten.
Versandkosten:10,00€ (Vereinigte Staaten)
Lieferzeit: 10 Tage
Die Lieferung erfolgt spätestens 10 Tage nach Zahlungseingang
#6897

10,00€
inkl. MwSt.

 Informationen & Bestellen

Händler: buchgenie.de
Autor: Borchert, Wolfgang
Titel: Wolfgang Borchert Auswahl
Verlag: Moskau: Verlag für fremdsprachige Literatur, 1961
Beschreibung: Buch in gutem altersbedingtem Zustand, ohne Namenseintragung, ohne Widmung, Einband mit altersbedingten Gebrauchsspuren, Text sehr gut, Inhalt sehr gut, Zustand: 3, gut - gebraucht, Wolfgang Borchert Auswahl, Borchert, Wolfgang
gut - gebraucht
Versandkosten:Individualpreis (Vereinigte Staaten)
Lieferzeit: 10 Tage
Die Lieferung erfolgt spätestens 10 Tage nach Zahlungseingang
MwSt.: Nicht ausgewiesen!
#BU060830

47,99€

 Informationen & Bestellen

Händler: Antiquariat Artemis
Autor: Borchert, Wolfgang
Titel: Die Hundeblume / Wolfgang Borchert. Nachw. von Günther Cwojdrak
Verlag: Leipzig : Reclam
Beschreibung: Ausgabe: 5. Auflage Umfang/Format: 94 Seiten , kl. 8 Anmerkungen: Lizenz d. Rowohlt Verlag, Reinbek b. Hamburg. - Ausg. nicht f.d. BRD u. Westberlin Erscheinungsjahr: 1981 Gesamttitel: Reclams Universalbibliothek , Bd. 122 : Erzählende Prosa, Geschichten Einbandart und Originalverkaufspreis: kartoniert : DM-Ost 1. Sachgebiet: Schöne Literatur WOLFGANG BORCHERT (1921-1947), kaum zwanzigjährig in den Krieg getrieben, geriet schwer krank und obendrein verwundet wegen früher geschriebener Briefe in die Fänge der Gestapo, wurde zum Tode verurteilt, später zur Frontbewährung begnadigt Als Kranker in die Garnison entlassen, zog er sich mit einigen politischen Witzen eine Denunziation zu, wurde erneut eingekerkert. Im Mai 1945 kehrte er in seine Vaterstadt Hamburg zurück, körperlich gebrochen, seelisch tief erschüttert von dem Erlebten, ein vom Tod Gezeichneter. Doch in den zwei Jahren, die ihm noch blieben, schleuderte er mit ungeheurer Willensanspannung seine quälenden Visionen und bohrenden Fragen aus sich heraus, gab seiner Klage und Anklage in dem Drama Draußen vor der Tür , in Skizzen und Erzählungen bestürzend Gestalt und Stimme. Wenn einem jungen Dichter der Glaube an das Leben schwer gemacht wurde, dann ihm. Aber er gab nicht auf. In jedem seiner Dichtungsgebilde blüht Hoffnung wie jene kleine Hundeblume aus dem Gefängnishof, die dem Eingekerkerten Halt und Zuversicht gibt. ordentliches Exemplar, Einband und Buchblock mit kleinen Lesespuren, Buchblock altersgemäß gebräunt, Gesamtzustand: gut Wir verschicken ihr Buch noch am Tag Ihrer Bestellung
Versandkosten:Individualpreis (Vereinigte Staaten)
Lieferzeit: 10 Tage
Die Lieferung erfolgt spätestens 10 Tage nach Zahlungseingang
#B00004957

2,90€
inkl. MwSt.

 Informationen & Bestellen

Händler: Antiquariat Artemis
Autor: Borchert, Wolfgang
Titel: Die Hundeblume : Geschichten / Wolfgang Borchert. Mit e. Nachw. v. Günther Cwojdrak
Verlag: Leipzig : Reclam
Beschreibung: Umfang/Format: 107 Seiten , kl. 8 Anmerkungen: Mit Genehmigg d. Mitteldeutschen Verlag, Halle, u. d. Rowohlt Verlag, Reinbek. b. Hamburg. Der Vertrieb in d. Bundesrepublik Deutschland u. Westberlin ist nicht gestattet Erscheinungsjahr: 1963 Gesamttitel: Reclams Universal-Bibliothek , Bd. 122 : Erzählende Prosa Einbandart und Originalverkaufspreis: 1. WOLFGANG BORCHERT, kaum zwanzigjährig in den Krieg getrieben, geriet schwer krank und obendrein verwundet wegen früher geschriebener Briefe in die Fänge der Gestapo, wurde zum Tode verurteilt, später zur Frontbewährung begnadigt. Als Kranker in die Garnison entlassen, zog er sich mit einigen politischen Witzen eine Denunziation zu, wurde erneut eingekerkert. Im Mai 1945 kehrte er in seine Vaterstadt Hamburg zurück, körperlich gebrochen, seelisch tief erschüttert von dem Erlebten, ein vom Tod Gezeichneter. i Doch in den zwei Jahren, die ihm noch blieben, schleuderte er mit ungeheurer Willensanspannung seine quälenden Visionen und bohrenden Fragen aus sich heraus, gab seiner Klage und Anklage in dem Drama Draußen vor der Tür , in Skizzen und Erzählungen bestürzend Gestalt und Stimme. Wenn einem jungen Dichter der Glaube an das Leben schwer gemacht wurde, dann ihm. Aber er gab nicht auf. In jedem seiner Dichtungsgebilde blüht Hoffnung wie jene kleine Hundeblume aus dem Gefängnishof, die dem Eingekerkerten Halt und Zuversicht gibt. Einband und Buchblock mit altersgemäßen Gebrauchsspuren, Gesamtzustand: gut Wir verschicken ihr Buch noch am Tag Ihrer Bestellung
Versandkosten:Individualpreis (Vereinigte Staaten)
Lieferzeit: 10 Tage
Die Lieferung erfolgt spätestens 10 Tage nach Zahlungseingang
#B00003629

2,90€
inkl. MwSt.

 Informationen & Bestellen

Händler: Antiquariat Artemis
Autor: Borchert, Wolfgang
Titel: Die Hundeblume : Geschichten / Wolfgang Borchert
Verlag: Leipzig : Reclam
Beschreibung: Ausgabe: 4. Auflage Umfang/Format: 83 Seiten , 18 cm Anmerkungen: Kein Vertrieb in d. Bundesrepublik Deutschland u. Berlin-West. Erscheinungsjahr: 1977 Gesamttitel: Reclams Universal-Bibliothek , Bd. 122 : Belletristik Einbandart und Originalverkaufspreis: kartoniert : M 1.00 Sachgebiet: Schöne Literatur WOLFGANG BORCHERT, kaum zwanzigjährig in den Krieg getrieben, geriet schwer krank und obendrein verwundet wegen frü her geschriebener Briefe in die Fänge der Gestapo, wurde zum Tode verurteilt, später zur Frontbewährung begnadigt. Als Kranker in die Garnison entlassen, zog er sich mit einigen politischen Witzen eine Denunziation zu, wurde erneut eingekerkert. Im Mai 1945 kehrte er in seine Vaterstadt Hamburg zurück, körperlich gebrochen, seelisch tief erschüttert von dem Erlebten, ein vom Tod Gezeichneter. Doch in den zwei Jahren, die ihm noch blieben, schleuderte er mit ungeheurer Willensanspannung seine quälenden Visionen und bohrenden Fragen aus sich heraus, gab seiner Klage und Anklage in dem Drama Draußen vor der Tür , in Skizzen und Erzählungen bestürzend Gestalt und Stimme. Wenn einem jungen Dichter der Glaube an das Leben schwer gemacht wurde, dann ihm. Aber er gab nicht auf. In jedem seiner Dichtungsgebilde blüht Hoffnung wie jene kleine Hundeblume aus dem Gefängnishof, die dem Eingekerkerten Halt und Zuversicht gibt. Buchblock und Einband gebräunt und etwas berieben, Einband und Buchblock mit Lesespuren, sonst in Ordnung Wir verschicken ihr Buch noch am Tag Ihrer Bestellung
Versandkosten:Individualpreis (Vereinigte Staaten)
Lieferzeit: 10 Tage
Die Lieferung erfolgt spätestens 10 Tage nach Zahlungseingang
#B00003492

2,90€
inkl. MwSt.

 Informationen & Bestellen

Händler: Harle-Buchversand
Autor: Rühmkorf, Peter
Titel: Wolfgang Borchert in Selbstzeugnissen und Bilddokumenten
Verlag: Reinbeck: Rowohlt, 1961
Beschreibung: Autor/in: Rühmkorf, Peter Titel: Wolfgang Borchert in Selbstzeugnissen und Bilddokumenten Format: TB Seiten: 176 Gewicht: 100 g Verlag: Rowohlt Ort: Reinbek bei Hamburg Erschienen: 1961 Einband: Taschenbuch Sprache: Deutsch Zustand: altersentsprechend guter Zustand, kleinere Gebrauchsspuren, Seiten altersgemäß leicht vergilbt,
Gut
Versandkosten:Individualpreis (Vereinigte Staaten)
Lieferzeit: 3 Tage
Die Lieferung erfolgt umgehend nach Zahlungseingang
MwSt.: Nicht ausgewiesen!
#150j

2,95€

 Informationen & Bestellen

Händler: Antiquariat Peda
Autor: Borchert, Wolfgang, L. Simonjan und N. Wyssozkaja
Titel: Wolfgang Borcherts Werke. Prosa - Draußen vor der Tür - Lyrik.
Verlag: Moskau : Verlag Progress, 1970.
Beschreibung: 255 S. : Ill.; mit s/w. Abbildungen und Illustrationen, Lw. 21 cm, gebundene Ausgabe, Leinen ohne Schutzumschlag, no dust jacket,
Zustand: leichte Gebrauchsspuren, Einband gering berieben, gutes Exemplar. [Auswahl von L. Simonjan u. N. Wyssozkaja. Nachwort von L. Simonjan. Erläuterungen von P. Petschalina] 11488A
Versandkosten:Individualpreis (Vereinigte Staaten)
Lieferzeit: 5 Tage
Die Lieferung erfolgt spätestens 5 Tage nach Zahlungseingang
#37805

10,98€
inkl. MwSt.

 Informationen & Bestellen

Händler: Antiquariat Ardelt
Autor: Liersch, Werner;
Titel: Erkundungen - 19 westdeutsche Erzähler 2. Auflage
Verlag: Berlin, Verlag Volk und Welt, 1965.
Beschreibung: 283Seiten , 20 cm, kart.,
die Seiten und der Einband sind altersbedingt stark gebräunt und fleckig, Einbandkanten mit Bestoßungen, Aus dem Inhalt: Hans Bender, Iljas Tauben - Karl Alfred Wolken, Sarah und die Pferde - Wolfgang Borchert, Ein Sonntagmorgen; Merkwürdig; Tui Hoo - Luise Rinser, Die rote Katze; Eine dunkle Geschichte - Hans Daiber, überall sitzen sie - Marie Luise Kaschnitz, Das rote Netz - Paul Schallück, Pro Ahn sechzig Pfennig; Der Tod hat Verspätungo - Klaus Roehler, Silvester alle Tage - Wolfgang Hildesheimer, Das Ende einer Welt; Das Gastspiel des Versicherungsagenten - Heinrich Böll, Nicht nur zur Weihnachtszeit - Arno Reinfrank, Pryscilla und der Columbus - Ingeborg Drewitz, Der Hund - Ingrid Bacher, Die Tochter - Günther Grack, Sonntagnachmittag - Hans Bender, In der Gondel - Rolf Hochhuth, Die Berliner Antigotie - Wolfgang Weyrauch, Mit dem Kopf durch die Wand - Martin Walser, Der Umzug; Was wären wir ohne Belmonte - Siegfried Lenz, Lielingsspeise der Hyänen - Reinhard Lettau, Herr Strich schreitet zum Äußersten - Nachwort - iographische Notizen 3n1a Urlaubsbedingt erfolgt der nächste Versand erst am Freitag den 21.07. Bitte berücksichtigen Sie das bei Ihrer Bestellung.
Versandkosten:Individualpreis (Vereinigte Staaten)
Lieferzeit: 10 Tage
Die Lieferung erfolgt spätestens 10 Tage nach Zahlungseingang
#41813

4,90€
inkl. MwSt.

 Informationen & Bestellen

Händler: ANTIQUARIAT WEBER GbR
Autor: Kraske, Bernd M. - unter Mithilfe von Irmgard Schindler und Thomas Held und in Zusammenarbeit mit der internationalen Wolfgang-Borchert-Gesellschaft
Titel: Wolfgang Borchert. Leben, Werk, Wirkung
Verlag: Verlag Hans-Jürgen Böckel, 2001.
Beschreibung: Paperbackausgabe, 84 Seiten mit zahlreichen interessanten Bilddokumenten. Gutes Exemplar. K510D-pw36073 ISBN: 3923793162
ISBN/ISSN: 3923793162
Versandkosten:Individualpreis (Vereinigte Staaten)
Lieferzeit: 10 Tage
Die Lieferung erfolgt spätestens 10 Tage nach Zahlungseingang
#51427 I3923793162

12,50€
inkl. MwSt.

 Informationen & Bestellen

Händler: buchgenie.de
Autor: Wolfgang Borchert
Titel: Draussen vor der Tür
Verlag: Rowohlt, 1958
Beschreibung: Einband angeschmutztSeiten sehr nachgedunkelt und etwas angeschmutzt 137 S. 84g. ERZÄHLUNGEN Zustand: 4, akzeptabel - gebraucht, Draussen vor der Tür, Wolfgang Borchert
akzeptabel - gebraucht
Versandkosten:Individualpreis (Vereinigte Staaten)
Lieferzeit: 10 Tage
Die Lieferung erfolgt spätestens 10 Tage nach Zahlungseingang
MwSt.: Nicht ausgewiesen!
#BU307276

8,99€

 Informationen & Bestellen

Händler: buchgenie.de
Autor: Von Winfried Freund u. Walburga Freund-Spork
Titel: Wolfgang Borchert Draußen vor der Tür
Beschreibung: guter Zustand, sauberes Exemplar, Einband mit Gebrauchsspuren Zustand: 3, gut - gebraucht, Wolfgang Borchert Draußen vor der Tür Von Winfried Freund u. Walburga Freund-Spork
gut - gebraucht
ISBN/ISSN: 3150160049
Versandkosten:Individualpreis (Vereinigte Staaten)
Lieferzeit: 10 Tage
Die Lieferung erfolgt spätestens 10 Tage nach Zahlungseingang
MwSt.: Nicht ausgewiesen!
#BU366151 I3150160049

7,99€

 Informationen & Bestellen

Händler: Antiquariat Ardelt
Autor: Börsenverein des Deutschen Buchhandels (herausgegeben)
Titel: LesBuch
Verlag: Frankfurt a.M.: Börsenverein des Deutschen Buchhandels, 1998.
Beschreibung: 126 Seiten , 19 cm, kart.,
sehr guter Zustand, Die UNESCO hat den 23. April, den Todestag von Cervantes und Shakespeare, zum Welttag des Buches erklärt. Bekannte Autorinnen und Autoren schenken ihren Lesern zu diesem Anlass eine Geschichte. Maeve Binchy; Wolfgang Borchert; Sabine Deitmer; Robert Gernhardt; Binnie Kirshenbaum; Margriet de Moor; Milena Moser; Rafik Schami; James Thurber; Kurt Tucholsky; Joseh von Westphalen; Gabriele Wolff; Virginia Woolf; 1f3a ISBN-Nummer: 3873186705 Urlaubsbedingt erfolgt der nächste Versand erst am Freitag den 21.07. Bitte berücksichtigen Sie das bei Ihrer Bestellung.
ISBN/ISSN: 3873186705
Versandkosten:Individualpreis (Vereinigte Staaten)
Lieferzeit: 10 Tage
Die Lieferung erfolgt spätestens 10 Tage nach Zahlungseingang
#3443 I3873186705

4,90€
inkl. MwSt.

 Informationen & Bestellen

Händler: Antiquariat Dr. Wolfgang Ruß
Autor: Schröder, Claus B
Titel: Draußen vor der Tür. Eine Wolfgang-Borchert-Biographie. 2. Auflage.
Verlag: Berlin: Henschelverlag 1989.
Beschreibung: Mit Abbildungen und Zeittafel, 343 S., 8° , OLn., Schutzumschlag
Umschlag minimal unfrisch, Namenzettel auf Vorsatz, sonst tadellos (I-II) 8742 ISBN 3362002455
Stichworte: [Borchert, Wolfgang - ]
ISBN/ISSN: 3362002455
Versandkosten:Individualpreis (Vereinigte Staaten)
Lieferzeit: 3 Tage
Die Lieferung erfolgt spätestens 3 Tage nach Zahlungseingang
#8742 I3362002455

7,00€
inkl. MwSt.

 Informationen & Bestellen

Händler: Antiquariat und Buchkunst Joachim Nikolaus Philippi
Autor: Borchert, Wolfgang
Titel: Draußen vor der Tür von Wolfgang Borchert. - Textanalyse und Interpretation mit ausführlicher Inhaltsangabe
Verlag: Bange, C, 2003
Beschreibung: Taschenbuch, neuwertiger Zustand. //B67//
Stichworte: [Interpretation, Referat, Hausarbeit]
Versandkosten:Individualpreis (Vereinigte Staaten)
Lieferzeit: 10 Tage
Die Lieferung erfolgt spätestens 10 Tage nach Zahlungseingang
MwSt.: Nicht ausgewiesen!
#BN8824

1,99€

 Informationen & Bestellen

Händler: Zellibooks
Autor: Rühmkorf, Peter
Titel: Wolfgang Borchert. mit Selbstzeugnissen und Bilddokumenten dargest. von Peter Rühmkorf. [Hrsg.: Kurt Kusenberg. Bearb.: Wolfgang Beck], Rororo ; 50058 : Rowohlts Monographien 8. Aufl.
Verlag: Rowohlt, 2002.
Beschreibung: 188 Seiten mit Illustr. Taschenbuch
gut erhalten
ISBN/ISSN: 3499500582
Versandkosten:Individualpreis (Vereinigte Staaten)
Lieferzeit: 10 Tage
Die Lieferung erfolgt spätestens 10 Tage nach Zahlungseingang
#92990 I3499500582

2,80€
inkl. MwSt.

 Informationen & Bestellen

Händler: Jochen Schwarz Internethandel
Autor: Burgess, Gordon J. A
Titel: Wolfgang Borchert, ich glaube an mein Glück : eine Biographie.
Verlag: Berlin : Aufbau-Taschenbuch, 2007.
Beschreibung: Taschenbuch
Durch Stempelaufdruck am unteren Schnitt des Buches gekennzeichnetes ( Preisreduziertes) Mängelexemplar. Lager-, Druck-, Schlagstellen am unteren Schnitt des Buches
Versandkosten:Individualpreis (Vereinigte Staaten)
Lieferzeit: 10 Tage
Die Lieferung erfolgt spätestens 10 Tage nach Zahlungseingang
#82205

3,29€
inkl. MwSt.

 Informationen & Bestellen

Händler: Antiquariat Arzt - der Buecherdoktor
Autor: Borchert, Wolfgang
Titel: Das Gesamtwerk
Verlag: Rowohlt, Hamburg, 1958.
Beschreibung: leinen
OLn. 370 S. Gutes Exemplar Mit einem biographischen Nachwort von Bernhard Meyer-Marwitz; aus dem Inhalt: Laterne, Nacht und Sterne; Die Ausgelieferten; Unterwegs; Stadt, Stadt: Mutter zwischen Himmel und Erde; Im Schnee, im sauberen Schnee; Und keiner weiß wohin; Nachgelassene Gedichte; Nachgelassene Erzählungen Wolfgang Borchert (* 20. Mai 1921 in Hamburg; ? 20. November 1947 in Basel) war ein deutscher Schriftsteller. Sein schmales Werk von Kurzgeschichten, Gedichten und einem Theaterstück machte Borchert nach dem Zweiten Weltkrieg zu einem der bekanntesten Autoren der so genannten Trümmerliteratur. Mit seinem Heimkehrerdrama Draußen vor der Tür konnten sich in der Nachkriegszeit weite Teile des deutschen Publikums identifizieren. Kurzgeschichten wie Das Brot, An diesem Dienstag oder Nachts schlafen die Ratten doch wurden als musterhafte Beispiele ihrer Gattung häufige Schullektüre. Der Vortrag der pazifistischen Mahnung Dann gibt es nur eins! begleitete viele Friedenskundgebungen. Wolfgang Borchert schrieb schon in seiner Jugend zahlreiche Gedichte, dennoch strebte er lange den Beruf eines Schauspielers an. Nach einer Schauspielausbildung und wenigen Monaten in einem Tourneetheater wurde Borchert 1941 zum Kriegsdienst in die Wehrmacht eingezogen und musste am Angriff auf die Sowjetunion teilnehmen. An der Front zog er sich schwere Verwundungen und Infektionen zu. Mehrfach wurde er wegen Kritik am Regime des Nationalsozialismus und sogenannter Wehrkraftzersetzung verurteilt und inhaftiert. Auch in der Nachkriegszeit litt Borchert stark unter den im Krieg zugezogenen Erkrankungen und einer Leberschädigung. Nach kurzen Versuchen, erneut als Schauspieler und Kabarettist aktiv zu werden, blieb er ans Krankenbett gefesselt. Dort entstanden zwischen Januar 1946 und September 1947 zahlreiche Kurzgeschichten und innerhalb eines Zeitraums von acht Tagen das Drama Draußen vor der Tür. Während eines Kuraufenthalts in der Schweiz starb er mit 26 Jahren an den Folgen seiner Lebererkrankung. Bereits zu Lebz...
Versandkosten:Individualpreis (Vereinigte Staaten)
Lieferzeit: 10 Tage
Die Lieferung erfolgt spätestens 10 Tage nach Zahlungseingang
#43460

11,90€
inkl. MwSt.

 Informationen & Bestellen

Die aktuelle Seite als PDF herunterladen... Ergebnis: 447 Treffer
Seite:
1
23456
...
23
ANZEIGE
Buchfritze.de

 

 

Biblioman.ch
Die Europäische Datenbank für neue und antiquarische Bücher, Musik, Fotos, Kunst + Design
Impressum | Datenschutz | AGB Seitenanfang